MASTER

Allgemeine Informationen

Mit Beginn des Studienjahres 2018/19 bietet das Islamologische Institut in Kooperation mit der Faculty of Islamic Studies / FIS neben dem bereits laufenden arabischsprachigen Masterstudiengang auch einen staatlich anerkannten Masterstudiengang der Islam-Wissenschaft für deutschsprachige Muslime an.

Die FIS gehört zur International University of Novi Pazar, eine Institution mit Öffentlichkeitsrecht und die einzige Bildungseinrichtung in Europa, die als Waqf (Vakif/Stiftung) der Tradition der klassischen Islamischen Universitäten folgt.

Durch den Status als Waqf ist die wissenschaftliche Freiheit der FIS und die Unabhängigkeit der Lehre und Forschung gewährleistet.

Die staatlich anerkannte International University of Novi Pazar/Serbien ist Mitglied im Europäischen Hochschulraum und Unterzeichner des Bologna-Abkommens, nach dem akademische Abschlüsse in Europa gegenseitig anerkannt werden.

Zulassung

  • FIS-Absolventen können direkt im Anschluss an den Bachelor, das Masterstudium aufnehmen.
  • andere Absolventen und/oder fachfremde Bewerber können an der FIS für ein Masterstudium inskribiert werden, wenn sie vorher in zwei Aufbau-Semestern acht ausgewählte islamologische Fächer beim Islamologischen Institut/FIS  absolvieren.
  • Bewerber aus dem Ausland müssen einen gleichwertigen Abschluss vorweisen sowie ausreichende Deutschkenntnisse.

Studienbeginn

  • Die Einschreibung ist zu jedem Semester möglich

Studiensprache

  • Unterrichtsprachen sind Deutsch und Arabisch.

Studienaufbau

  • Berufsbegleitend

Studiendauer

  • Das Studium umfasst 4 Semester (Regelstudienzeit) mit 120 ECTS und wird mit der Masterarbeit abgeschlossen. Der Abschluss befähigt zur Aufnahme der Promotion.

Studiengebühr

  • Der Studienbeitrag für die beiden Aufbau-Semester beträgt 1.440 € (monatliche Raten sind möglich
  • Der Studienbeitrag für das zweijährige Masterstudium beträgt 4.400 €. Inkludiert sind die Master-Module im 1. Jahr, Betreuung der Masterarbeit und die Prüfungsgebühr. (Ratenzahlung ist auf Anfrage möglich).
  • Zahlungsfrist für das Wintersemester 1. September und für das Sommersemester 1. März. Die Studiengebühr inkludiert den Studienbeitrag für das Institut und die Studiengebühr für die FIS. Bei regulärem Studium fallen keine weiteren Verwaltungs- oder sonstige Zusatzkosten an. Sollte sich die Abgabe der Masterarbeit verzögern fallen keine weiteren Gebühren an.
  • Als Zusatzleistung wird auch Privatunterricht angeboten. Anfragen zum Studienbeitrag für Privatbetreuung, Ablauf und Anmeldung bei der Studienverwaltung.